Oktoberfest Zelte

Hofbräu Festzelt für insgesamt 10.000 Gäste

Der Innenreich mit Stehtischen im Mittelschiff.Das Hofbräu Festzelt ist eines der größten und bekanntesten Festzelte auf dem Münchner Oktoberfest. Es wird von der Hofbräuhaus München KG betrieben und bietet Platz für bis zu 10.000 Besucher.

Dieses Festzelt zeichnet sich durch seine typisch bayerische Atmosphäre und die traditionelle Inneneinrichtung aus. Die Namensschilder an den Tischen sind nach bayerischen Ortschaften benannt und verleihen dem Zelt einen besonderen Charme.

Das Hofbräu Festzelt ist auch bei internationalen Besuchern sehr beliebt, die das Oktoberfest als eine einzigartige Gelegenheit betrachten, die bayerische Kultur kennenzulernen. Das Festzelt bietet daher auch ein internationales Programm an, das speziell auf die Bedürfnisse von ausländischen Gästen zugeschnitten ist.

Das Hofbräu Festzelt

Das Hofbräu Festzelt zählt zu den größten Festzelten auf dem Oktoberfest in München. Es zeichnet sich durch einen einzigartigen Stehbereich direkt vor dem Musikpodium aus, welcher in keinem anderen Zelt zu finden ist. Eine besondere Attraktion des Hofbräu Festzeltes sind die jährlich angebrachten 12 Zentner Hopfenreben aus der Holledau, die den Dachhimmel schmücken und für eine authentische bayerische Atmosphäre sorgen.

  • Sitzplätze innen: 4.500Der Biergarten am Hofbräu Festzelt
  • Sitzplätze Balkone: 1.518
  • Stehbereich: 1.000
  • Sitzplätze Garten: 3.022

Jeden Dienstag für Familien werden insgesamt 600 Plätze von 11 bis 15 Uhr im Hofbräu-Festzelt freigehalten. Auf dem rückwärtigen Balkon mit guter Aussicht auf das Zelt können Kinder Wiesn-Schmankerl wie ¼ Hendl mit Semmel oder Spiralnudeln mit Tomatensauce und Käsestreifen sowie alkoholfreie Getränke zu besonders günstigen Preisen genießen. Die Musik beginnt um 12 Uhr und es gibt auch weitere Unterhaltung. Familien können also dienstags ins Hofbräu-Festzelt kommen!

Für 2022 haben wir die „Familien Box“ eingeführt. Von 11:30 bis 16:00 Uhr an Wochentagen bieten wir spezielle Familienangebote in einer Box im Parterre an. Hier gibt es etwas zum Malen und Basteln, kleine Überraschungsgeschenke und Platz für die ganze Familie. Unabhängig von unseren Kindergerichten und Getränken wird in dieser Box auch ein Familienmenü angeboten. Für jede Eltern-/Begleitperson gibt es zu einem vergünstigten Preis ein halbes Hendl oder Tagesgericht und ein Bier.

Die Musik

Die Musik wird von der Hofbräuhaus-Kapelle und anderen Musikgruppen gestaltet, die für eine ausgelassene Stimmung sorgen. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass die abendliche Musik Band auch immer ausgiebige Pausen macht. 

Speisen und Getränke

Der Münchner Biergigant Hofbräu München kreiert ein außergewöhnliches Bier für das jährliche Oktoberfest, das als größtes Volksfest der Welt nur in der bayerischen Landeshauptstadt stattfindet. Das Hofbräu Festzelt ist bekannt für sein Bier, das eigens von der Hofbräuhaus München gebraut wird. Das Hofbräu Oktoberfestbier hat einen Alkoholgehalt von 6,3% und eine Stammwürze von 13,8%. Es wird in traditionellen Maßkrügen ausgeschenkt und gilt als eines der besten Biere auf dem Oktoberfest.

Das Hofbräu Oktoberfestbier ist ein Festbier in untergäriger Brauart mit einem Alkoholgehalt von ca. 6,3 % Vol. und einem feinherben Geschmack, das perfekt zur bayerischen Traditionsküche passt. Millionen von Gästen aus der ganzen Welt kommen jedes Jahr, um die einzigartige Atmosphäre des Oktoberfests zu genießen und das Hofbräu-Festzelt ist einer der beliebtesten Anlaufpunkte für Bierliebhaber.

Neben dem Bier bietet das Zelt eine breite Auswahl an bayerischen Spezialitäten wie Hendl, Schweinshaxen, Brezn und Obatzda an. Die Speisen werden von erfahrenen Köchen zubereitet und garantieren ein authentisches kulinarisches Erlebnis.

Das wird auf der Wiesn im Hofbräu Festzelt ungefähr jährlich konsumiert:

  • 7824 HL Hofbräubier
  • 70735 1/2 Hend’l
  • 4267 ganze Schweinshax’n
  • 6294 Paar Schweinswürst’l

Fakten zum Hofbräu Festzelt

Sitzplätze im Zelt 7.018
Sitzplätze im Biergarten 3.022
Bierausschank Hofbräu München, 6,3 % Vol. Alkoholgehalt
Besonderheiten Stehtische im Mittelschiff / Internationale Besucher hauptsächlich aus Australien, USA und Italien / familienfreundliches Zelt

Insgesamt ist das Hofbräu Festzelt eine ideale Wahl für Besucher, die eine traditionelle bayerische Atmosphäre und ein authentisches Oktoberfest-Erlebnis suchen. Mit seinem einzigartigen Charme, der erstklassigen Musik und dem hervorragenden Bier und Essen ist das Hofbräu Festzelt ein Must-See auf dem Münchner Oktoberfest.

Mein besonderer Tipp: Wir von der Biergarten Redaktion sind immer am italienischen Wochenende (2. Wiesn Wochenende) im Hofbräu Festzelt im Block K ab 16 Uhr. Schaut einfach mal vorbei, vielleicht ist auch eine gratis Maß für euch machbar.  

Die Familie Steinberg betriebt dieses Festzelt. Der Hauptsitz ist am Wiener Platz in Haidhausen. Dort wird auch der Hofbräu Keller mit einem großer Biergarten betrieben. Gutscheine, die Du nicht während der Wiesn einlösen kannst, kannst Du immer noch bis zum 31.10. des jeweiligen Jahres im Hofbräukeller einlösen 

Zur Geschichte des Zeltes

Vor dem Ersten Weltkrieg wurden alle Zelte, die nicht im Wirtskreis waren, an der späteren Wirtsbudenstraße aufgestellt. Ein Projekt von 1928 ordnete die Großbauten der Brauereien um die gesamte Theresienwiese herum an und schuf einen neuen Wirtszirkel, der den erweiterten Festplatz umschloss. 1950 wurden die verbliebenen sechs Brauereifestzelte wieder in die Wirtsbudenstraße verschoben. 1955 wurde die Straße durch die Halle des staatlichen Hofbräuhauses ergänzt.

Die Halle des Hofbräuhauses von 1972 hat süddeutsche bäuerliche Architekturzitate, aber betont nicht mehr den Eingangsbereich wie frühere Festhallen. Das Brauereisignet ist über der Galerie vorgesetzt. Die Architektur des Hofbräuhauszelts scheint eher zu modernen Wintersportdörfern zu gehören.

Günter Steinberg war von 1980 bis 2011 Wirt im Hofbräu-Zelt. Er führte auch die Wienerwald-Hendlbraterei auf dem Oktoberfest und ließ 1984 eine eigene Schänke aufbauen, in der die Gäste ihre Krüge nachfüllen konnten.

Das Schottenhamelzelt von 1949 schließt an die geschlossenen Festungsarchitekturen der 1930er Jahre an. Die 1950er Jahre zeigten ein Suchen nach Gültigkeit in der Gestaltung der Zeltfassaden.

Der Bau der Hofbräuhalle nahm eine bezeichnende Position im Spannungsfeld zwischen Tradition und Modernität, Schönem und Originellem, Reklame und Gemütlichkeit, Wirtschaftsmacht und Idylle ein. Das Hofbräu Festzelt löste leidenschaftliche Diskussionen um Geschmacksfragen bei der Gestaltung von Festzelten aus.

Seit 2011 wird das Hofbräu-Festzelt von Friedrich Steinberg und seiner Schwester Silja Schrank-Steinberg geführt, mit Unterstützung ihrer Eltern. Sie bewirten Gäste aus München und der ganzen Welt.

Adresse:

Hofbräu Festzelt
Familie Steinberg
Innere Wiener Straße 19
81667 München

Telefon: 089 4489670
Email: reservierung@hb-festzelt.de
Website:
hb-festzelt.de

Ein Gedanke zu „Hofbräu Festzelt für insgesamt 10.000 Gäste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert