Brauerei Maisach

Der Blick auf die Brauerei Mausach.Nur ca. 30 Kilometer Nordwestlich von München befindet sich diese kleine Brauerei und kann somit auch mit einer ausgiebigen Fahrradtour aus der Stadt erreicht werden. Maisach selbst ist eine Gemeinde, die zu dem Landkreis Fürstenfeldbruck gehört. Die Gemeinde hat etwas mehr als 14.000 Einwohner. Natürlich richtet die Gemeinde auch jährlich das Maisacher Volksfest aus, welches in der Regel von  Ende August bis Anfang September andauert.

Die Brauerei Maisach ist einer der ältesten Brauerei in privater Hand und wurde 1556 gegründet. Seitdem gab es einiger Wechsel der Eigentümer. Seit 1907 ist die Brauerei im Besitz der Familie Sedlmayr. Da es zuletzt aber keine Nachfolger aus der eigenen Familie gab, wurde die Brauerei 2016 an Michael Schweinberger verpachtet. Zuletzt lag die Jahresproduktion bei etwa 10.000 Hektolitern die mit 15 festangestellten Mitarbeitern erwirtschaftet wurden. 

Brauerei Maisach Bierspezialitäten

Die Brauerei Maisach produziert verschiedene Biere. Im folgenden sind das:

  • Räuber-Kneißl (Alkoholgehalt 5,0 %)
  • Maisacher Perle (Helles, Alkoholgehalt 5,3 %)
  • Maisacher Kellerbier (Alkoholgehalt 5,3 %)
  • Kellerbier Radler (Alkoholgehalt 2,6 %)
  • Maisacher Weissbier (Alkoholgehalt 4,9 %)
  • Maisacher Bock (Hell, Alkoholgehalt 6,3 %)
  • Maisacher Dunkler Bock (Alkoholgehalt 7,0 %)
  • Maisacher Pils (Alkoholgehalt 4,9 %)
  • Maisacher Volksfest Halbe (Alkoholgehalt 5,7 %)
  • Maisacher Freibier (alkoholfrei)

Neben dem deutschen Vertriebsgrbieten, wird das Maisacher Bier auch nach Italien exportiert. Erhältlich sind die Bierspezialitäten in den Orterer Getränkemärkten oder auch im Einzelhandel bei Rewe und Edeka. Außerdem werden auch viele Gasthäuser in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und München beliefert. 

Stand 2016 war das Maisacher Bier in ca. 80 Gaststätte erhältlich. Speziell in München konnte die Brauerei mit den beiden Gastronomie „Gans am Wasser“ und „Gans Woanders“ zwei Szenetreffs als Kunden gewinnen. Hier wird das Maisacher Hell in 0,5 L Flaschen angeboten.

Direkt an der Brauerei auf der Rückseite befindet sich einen kleinen Außenbereich mit Gastronomie. 

Specials

Das GebäudeDu kannst Dich über die Website der Brauerei Maisach auch an dem Unternehmen beteiligen. Jährlich werden 6 % Genussscheine deiner Investitionssumme ausgeschüttet, die Du in der Brauerei oder auch dazugehörigen Restaurants oder Biergärten einlösen kannst. Ab einer Investitionssumme ab 500  bekommst Du zusätzlich noch ein kleines Geschenk.

In diesem Jahr (2022) startete die Brauerei ein Crowdfunding Projekt, welches ca. 300.000 € einbringen sollte. Aktuell bleibt abzuwarten, ob dieses Ziel erreicht werden kann. Vorbild hier war die Giesunger Brauerei, die das Crowdfunding bereits erfolgreich umsetzen konnte. 

Nach Anmeldung kannst Du in der Brauerei Maisach auch einer Brauereiführung machen. Die Führung kostet 10 € pro Person und kann ab 10 Teilnehmern gemacht werden. Gerne organisieren wir diese auch über den Biergarten Ratgeber. Schreibt mir dazu einfach eine Email an info@biergarten-ratgeber.de. Weitere Infos zu der Brauereiführung findest Du auch direkt auf der Website, siehe unten.

Daten im Überblick

Gründung: 1556
Jahresproduktion: ca. 10.000 Hektoliter (Stand 2015)
Mitarbeiter: 15 Festangestellte

Brauerei Maisach Adresse

Hauptstraße 24
82216 Maisach

Telefon: 08141 395570
Website: brauerei-maisach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.