Biergarten Corona Regeln für die Biergärten und Außengastronomie

+++ Aktuell Biergarten Corona Regeln in München ab dem 30.05.2021:
NEU AB 30.5.: Bei einer Inzidenzeinstufung „unter 50“ entfällt beim Besuch der Außengastronomie (bis 22 Uhr) die Testpflicht sowie die Pflicht zur vorherigen Terminbuchung.
Quelle: Muenchen.de
+++

Biergarten Corona Regeln ab dem 12.05.2021

Seitdem 12.05.2021 gelten die folgenden Biergarten Corona Regeln. Wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt die 7-Tage-Inzidenz fünf Tage lang unter 100 ist, darf die Außengastronomie und bestimmten Bedingungen wieder öffnen. Für München tritt dieser Fall ab dem 12.05.2021 ein. Deshalb öffnen ab diesem Tag wieder die meisten Biergärten in München. Der Betrieb ist dann jedoch mit strengen Regeln verbunden, die von den Betreibern und Gästen beachtet werden müssen.

Biergarten Corona Regeln – Wann ist ein Test notwendig?

Die genauen Bedingungen, ob ein Test notwendig ist, hängen ebenfalls von der Inzidenz ab. Ein Hausstand und/oder vollständig Geimpfte/Genesene dürfen ohne Test in den Biergarten, allerdings bestehen trotzdem viele Biergärten auf einen aktuellen Test. Wenn sich mehrere Hausstände treffen wollen ( maximal 5 Personen ) müssen auf jeden Fall alle Personen getestet sein. Sobald die Inzidenz unter 50 fällt sind keine Tests mehr notwendig.

Brauche ich einen Termin für den Biergartenbesuch?

Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 ist eine vorherige Terminbuchung notwendig. Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist für die Tischgäste die Vorlage eines negativen Tests notwendig. Sofern ausreichend Platz vorhanden ist ( was bei Biergärten meistens kein Problem sein sollte ), kann die Vereinbarung des Termins auch spontan vor Ort erfolgen.

Muss im Biergarten eine Maske getragen werden?

Biergarten Besucher müssen außer am Tisch in allen Bereichen eine FFP-Maske tragen. Also auch beim Betreten, Getränke holen oder beim Gang auf die Toilette.

Biergarten Corona Regeln – Wer muss zuhause bleiben?

Bei Symptomen wie Atemwegsbeschwerden oder Fieber darf keine Gaststätte und auch kein Biergarten besucht werden. Gleiches gilt für alle, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem COVID-19-Infizierten hatten.

Gibt es einen Mindestabstand, der eingehalten werden muss?

Alle Gäste müssen auch im Außenbereich einen Abstand von 1,5 Meter zu andern Gäste einhalten. Ausgenommen sind Familienmitglieder / Personen aus dem eigenen Haushalt, mit denen der Umgang ohnehin erlaubt ist. Der Mindestabstand gilt auch zwischen Servicepersonal und Gästen.

Biergarten Corona Regeln – Welche Hygiene-Vorkehrungen müssen die Betreiber beachten?

Speisekarten, Tabletts, Servietten oder andere Gebrauchsgegenstände müssen nach jeder Benutzung gereinigt oder ausgetauscht werden

Wie lange dürfen die Biergärten offen haben?

Vorerst dürfen Biergärten und andere Außengastronomien nur bis 22 Uhr öffnen.

7 Tage Inzidenzwerte (Stand 14.05.2021):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.